Yvonne Ehringer - Gesang

Seit über 25 Jahren steht sie auf der Bühne. Mit dem Gesangstrio Lollipops oder unplugged mit B.Side und nun seit 5 Jahren mit YVOLUTION. Stimmgewaltig wirbelt sie über die Bühne und überträgt ihre Begeisterung auf's Publikum.

Als Kind der 70er hat sie früh ihre Leidenschaft für den unverwechselbaren Sound und Groove des Disco-Jahrzents entdeckt und konnte schon in der Grundschule die Songs von Suzi Quattro, Smokie und Sweet auswendig mitsingen. Das zahlt sich nun aus!


Gerhard Wolf - PianOrgel

Er ist Bandopa und Technik-Chef und hat als solcher immer alles unter Kontrolle. Mit der Musik der 70er aufgewachsen ist er natürlich genau der richtige Mann für uns und stand von damals bis heute mit Bands wie Fleur, Smart, B.Side und jetzt natürlich YVOLUTION auf der Bühne! Mit seiner selbstgebauten PianOrgel trifft er immer den richtigen Ton. Discomäßige Streicherlines, röhrende Orgel à la Deep Purple oder wabbernde Synthie-Soli à la Manfred Mann?  Alles kein Problem! Er bringt uns den authentischen 70er-Sound. Ganz nebenbei bedient er übrigens auch noch die "Lichtorgel"


Heiko Dathe - Schlagzeug

Das Rhythmus-Zentrum der Band! Im Herzen ein Rocker, hat er bereits in den 80er und 90er Jahren mit der Formation SIXX Erfolge gefeiert. Seine Vielseitigkeit zeigte er auch mit leiseren Tönen bei B.Side und YVOLUTION lässt ihm alle Freiheit, sich in jede Richtung zu präsentieren. 

Egal ob Disco, Funk oder Rock - der Groove stimmt und nimmt einen unweigerlich mit! Let's Dance!

 


Alexander Wolfinger - Gitarre

Alex ist der musikalische Workaholic! Momentan ist er sowohl bei Deep River Band, Mocca4, Lollipops und YVOLUTION verpflichtet. Er kriegt alles bravourös unter einen Hut und rockt unermüdlich. Seine knackigen Rhytmusparts und virtuosen Soli lassen das Herz eines jeden Gitarrenfans höher schlagen. 70er-Sound pur!


Nadine Wolf - Bass (Basserle)

"klein aber oho" singt sie die ganz hohen und spielt die ganz tiefen Töne. Zur Musik fand sie in ihrer Jugend durch's Gitarren- und Keyboardspiel. Erste Banderfahrungen wurden gesammelt. In ihren 20ern kam sie dann zum Bass, als eben in einer Band ein Bassist fehlte. "Ich probier das mal" sprachs und fortan waren sie unzertrennlich. Zusammen mit unserem Rhythmus-Guru Heiko bildet sie das solide Fundament der Band. Die präzisen Grooves der beiden gehen garantiert in die Beine. Da kann kein Mensch stillhalten!